Ein Unternehmen der Kirche.

Roland Breitenbach: Bewegende Autobiografie des Kult-Pfarrers

Der Querdenker und Menschenfreund erzählt

An Pfarrer Roland Breitenbach scheiden sich die Geister: Für die einen ist er ein Unruhestifter, für die anderen ein Lichtblick in der heutigen Kirche. Bei ihm sind die Gottesdienste immer voll, er traut so viele Paare wie sonst keiner und er hat einen enormen Rückhalt in seiner Gemeinde. Nun erzählt Roland Breitenbach in seiner Autobiografie »Unterwegs in Sachen Gottes«, wie er von Anfang an seinen Vorgesetzten in der Diözese Würzburg ein Dorn im Auge war. Mit Neuerungen wie Jazz- und Motorradgottesdiensten, mit neuen Formen der Mitbestimmung in seiner Gemeinde, mit einer menschenfreundlichen Auslegung vieler kirchlicher Regelungen. Viele spannende sowie humorvolle Erlebnisse unter anderem über seine Bergbesteigungen und seine Pilgerreisen machen dieses Buch zu einer lesenswerten Lektüre. Zahlreiche private Fotos bebildern das bewegte Leben von Roland Breitenbach, für das das Vorbild Jesu verbindlich ist – und sonst nichts.

 

Roland Breitenbach,
geb. 1935, Studium der Theologie, 1963 Priesterweihe, 1974 bis zu seinem Ruhestand 2000 Pfarrer der Pfarrei St. Michael in Schweinfurt, initiierte und feierte zahlreiche Motorrad- und Jazzgottesdienste, traute 2000 Paare, organisierte mehrere Sozial-Projekte, Autor von über 50 Büchern, darunter der Bestseller »Der kleine Bischof«.




Roland Breitenbach
Unterwegs in Sachen Gottes

Autobiografische Notizen
128 Seiten, 12,5 x 19,5 cm,
gebunden, durchgehend farbig
gestaltet, mit zahlreichen Farbfotos
ISBN 978-3-7462-5413-5
€ 14,95 [D / A]


Veröffentlicht am 15. April 2019

Presse-Kontakt
Leonie Korth
St. Benno-Verlag
Stammerstr. 11
04159 Leipzig

Tel. 0341 / 46 777 77
Fax 0341 / 46 777 40
presse@st-benno.de

Viele weitere Bücher und Geschenkideen finden Sie auf