Ein Unternehmen der Kirche.

Ralph P. Görlach über das wiederentdeckte Christentum Japans

Aktuell zur geplanten Japanreise von Papst Franziskus im Herbst 2019

Ralph P. Görlach bereist Japan bereits seit vielen Jahren und gibt in »Shinko no Hikari – Das Licht des Glaubens« seine Spurensuchen nach dem Christentum in Japan in spannenden Episoden als Reisetagebuch wider. Aus seinen persönlichen Begegnungen mit allen wichtigen Vertretern des japanischen Christentums hat er ein faszinierendes Porträt geschaffen. Die unzähligen Glaubenszeugen und spektakulären bis mystischen Geschichten sind eine Inspiration für alle Christen, die heute in der Diaspora leben. Mit einem Vorwort des einzigen japanischen Kardinals Thomas Aquino Manyo Maeda. Zahlreiche Bilder wiederentdeckter Kirchen, Heiligtümer und christlicher Gemeinden in Japan ergänzen zusätzlich die spannenden und informativen Beiträge des Autors über die Japan-Mission, die Christenverfolgung in Japan, ausgewählten Märtyrern und vielem mehr.

 

Ralph P. Görlach,
geb. 1973 in Elsterwerda, Studium des Steuerrechts, Organist in Elsterwerda und Gröditz, Karate-Lehrer, bereist seit 2001 Japan, unterwegs auf den Spuren der japanischen Christen und Märtyrer. Gefragter Referent zum Thema: »Christen in Japan«.



Ralph P. Görlach
Shinko no Hikari – Das Licht
des Glaubens

Von Märtyrern und verborgenen
Christen in Japan
192 Seiten, 12,5 x 19,5 cm,
gebunden, durchgehend farbig
gestaltet, mit zahlreichen
Farbfotos
ISBN 978-3-7462-5591-0
€ 16,95 [D / A]


Veröffentlicht am 30. August 2019

Presse-Kontakt
Leonie Korth
St. Benno-Verlag
Stammerstr. 11
04159 Leipzig

Tel. 0341 / 46 777 77
Fax 0341 / 46 777 40
presse@st-benno.de

Viele weitere Bücher und Geschenkideen finden Sie auf