Ein Unternehmen der Kirche.

Die wichtigsten Impulse der Päpste aus dem Dreipäpstejahr 1978

Zum 40-jährigen Jubiläum in 2018

Es waren turbulente Zeiten im sogenannten Dreipäpstejahr 1978: Bis zum August war Paul VI. Papst, ihm folgten erst Johannes Paul I. und ab Oktober Johannes Paul II.

Dieses Buch erinnert an die drei Päpste und an dieses besondere Jahr. Darin können Sie die wesentlichen Aussagen aus ihren wichtigsten Predigten aus dieser Zeit nachlesen. Zahlreiche legendäre und anschauliche Fotos geben einen Einblick in die Ereignisse des Dreipäpstejahres und wecken Erinnerungen. Ob es nun die Gedanken von Paul VI. über seinen bevorstehenden Tod sind, die Ansprache von Johannes Paul I. in der er erklärt, wie er zu seinem Namen kam oder die Ermutigung von Johannes Paul II. Christus in sich aufzunehmen. All diese Impulse sind heute aktueller denn je und erinnern an drei außergewöhnliche Päpste in diesem außergewöhnlichen Dreipäpstejahr 1978.

Paul VI.

1897–1978, 1920 Priesterweihe, 1954 Bischofsweihe, 1958 Kardinal, 1963–1978 Oberhaupt der kath. Kirche, 2014 Seligsprechung.

Johannes Paul I.

1912–1978, 1935 Priesterweihe, 1937–1947 Vizerektor des »Gregoriano«, 1958 Bischofsweihe, 1973 Kardinalpriester, 26. August bis 28. September 1978 Oberhaupt der kath. Kirche

Johannes Paul II.

1920–2005, 1946 Priesterweihe, 1964 Erzbischof von Krakau, 1967 Kardinal, 1978–2005 Oberhaupt der kath. Kirche, 2014 Heiligsprechung



Paul VI., Johannes Paul I.
und Johannes Paul II.
Öffnet die Tore für Christus
Das unvergessliche 3-Päpste-Jahr 1978
in Wort & Bild
32 Seiten, 16 x 19 cm, gebunden,
durchgehend farbig gestaltet,
mit zahlreichen Farbfotos
ISBN 978-3-7462-5223-0
€ 9,95 [D / A]


Veröffentlicht am 18. Juli 2018

Presse-Kontakt
Leonie Korth
St. Benno-Verlag
Stammerstr. 11
04159 Leipzig

Tel. 0341 / 46 777 77
Fax 0341 / 46 777 40
presse@st-benno.de

Viele weitere Bücher und Geschenkideen finden Sie auf