Holz, von dem uns Leben kam

Kreuzwegbetrachtungen von Frauen

Jesu Leiden, Jesu Tod: Der Kreuzweg ist zentral für den christlichen Glauben. Bekannte christliche Autorinnen folgen in dem neuen Buch »Holz, von dem uns leben kam« in Andachten den Stationen von Jesu Leidensweg. Mit ihrem ganz persönlichen, sensiblen Blick lassen sie ihre Leserinnen und Leser teilhaben und zeigen den Bezug zum eigenen Leben auf. Ausgehend von Jesu Kreuzweg zeigt Sr. Aurelia Spendel OP u. a. die Beziehung zu unserer eigenen Trauer und dem Schmerz, den der Tod eines geliebten Menschen bedeutet, auf. Dass für jeden Gläubigen in allem Leiden, in jedem Schmerz immer auch Leben liegt, hebt Sr. Lioba Gunkel OSB in ihrer Andacht hervor. Einen Kreuzweg mit Psalmworten findet man in dem Buch dagegen von Sr. Ursula Ackermann FdC.
Die Andachten der Autorinnen meditieren den Kreuzweg aus unterschiedlichen Perspektiven und zeigen so immer wieder neue Aspekte und Zugangsweisen auf. Egal ob für das persönliche Gebet, für Familien oder Gemeindegruppen, die Andachten haben sich in der Praxis bewährt und ermöglichen einen individuellen Zugang zu den 14 Kreuzwegstationen


Mit Texten von:
Andrea Christ, Sr. Aurelia Spendel OP, Sr. Lioba Gunkel OSB, Renate Morawietz, Sr. M. Klara Hahnová SSCJ und Sr. Ursula Ackermann FdC.








Holz, von dem uns Leben kam
Kreuzwegbetrachtungen von Frauen
112 Seiten, 10,5 x 15,5 cm, gebunden

ISBN 978-3-7462-4637-6
€ 6,95 [D/A]

 

 

Veröffentlicht am 12. Januar 2016

Suche

St. Benno Verlag
Stammerstraße 9-11, 04159 Leipzig
Tel. 0341 46 77 70, Fax 0341 46 77 740
service@st-benno.de
Kontakt Presse:
Leonie Jankowski
Tel. 0341 46 77 777
presse@st-benno.de
Kontakt Buchhandel:
Theresa Matthes, Beatrice Teichmann
Tel. 0341 46 77 726
buchhandel@st-benno.de