28. Dezember: Tag der unschuldigen Kinder

Am Tag der unschuldigen Kinder wird jener Kinder gedacht, die auf Befehl von König Herodes des Großen getötet wurden. Als Herodes von der Geburt eines neuen Königs der Juden erfuhr, beschloss er, in Betlehem alle Jungen unter zwei Jahren töten zu lassen. Maria und Josef waren allerdings durch einen Traum gewarnt und konnten nach Ägypten fliehen.

In dem Geschenkheft »Die Weihnachtsgeschichte« werden die Begebenheiten zur Geburt Jesu und der anschließenden Flucht nach Ägypten kindgerecht erzählt.







Suche

St. Benno Verlag
Stammerstraße 11, 04159 Leipzig
Tel. 0341 46 77 70, Fax 0341 46 77 740
service@st-benno.de
Kontakt Presse:
Annemarie Block
Tel. 0341 46 77 777
presse@st-benno.de
Kontakt Buchhandel:
Theresa Matthes, Beatrice Teichmann
Tel. 0341 46 77 726
buchhandel@st-benno.de