14. September: Kreuzerhöhung

Der Ursprung des Festes der Kreuzerhöhung geht auf die Wiederauffindung des Kreuzes Christi durch Kaiserin Helena sowie auf die durch Kaiser Konstantin beauftragte Weihe der Auferstehungskirche in Jerusalem, wo das Kreuz gezeigt wurde, zurück.
Seit 530 stand die Auffindung und Erhöhung des Kreuzes im Mittelpunkt des Festes. 629 wurde der 14. September als Tag des Festes der Kreuzerhöhung festgelegt.

Das Kreuz ist über alle Konfessionen hinweg Zeichen für den christlichen Glauben. Als Schmuck und Symbol an der Wand erinnert es die Gläubigen an Jesu Sieg über den Tod.
Schöne Kreuzanhänger und zur Meditation einladende Wandkreuze finden Sie hier.

Suche

St. Benno Verlag
Stammerstraße 11, 04159 Leipzig
Tel. 0341 46 77 70, Fax 0341 46 77 740
service@st-benno.de
Kontakt Presse:
Annemarie Block
Tel. 0341 46 77 777
presse@st-benno.de
Kontakt Buchhandel:
Theresa Matthes, Beatrice Teichmann
Tel. 0341 46 77 726
buchhandel@st-benno.de