Betrachtungen des Heiligen Vaters über die Mutter Gottes

Marien-Meditationen von Papst Benedikt XVI.

In seinen Ansprachen, Predigten und Gebeten spricht Papst Benedikt XVI. voller Leidenschaft und Hingabe über die Jungfrau Maria. In seinem neuen Buch »Maria, Mutter Gottes« meditiert der Heilige Vater tiefgründig und begeistert über die heilige Jungfrau. In seiner klaren Sprache zeigt Papst Benedikt XVI, wie Maria die Menschen lehrt, Jesus nachzufolgen. Denn sie hat, ohne zu zögern, Ja zu Gottes Willen gesagt. Er macht in seinen Meditationen deutlich, wie die Gottesmutter jedem Menschen zur Seite steht. An sie kann sich jeder mit seinen Sorgen und Nöten wenden.
Von der Verkündigung durch den Engel, über die Geburt des Herrn, bis zu seinem Tod und seiner Auferstehung zeigt Papst Benedikt XVI., dass Maria nicht nur die Mutter Jesu, sondern der gesamten Menschheit ist.

Informationen zu Papst Benedikt XVI.:
Geboren 1927, Priesterweihe 1951, 1977 Bischofsweihe und Kardinalsernennung, 1981 Berufung zum Präfekten der Glaubenskongregation in Rom, 2005 Wahl zum Papst Benedikt XVI.


Benedikt XVI.
Maria, Mutter Gottes
Gebete & Meditationen
120 Seiten, 10,5 x 15,5 cm,
gebunden

ISBN 978-3-7462-3326-0
€ 6,50 [D / A] / sFr 9,90

Suche

St. Benno Verlag
Stammerstraße 11, 04159 Leipzig
Tel. 0341 46 77 70, Fax 0341 46 77 740
service@st-benno.de
Kontakt Presse:
Christiane Völkel
Tel. 0341 46 77 756
c.voelkel@st-benno.de
Kontakt Buchhandel:
Theresa Matthes, André Ullrich
Tel. 0341 46 77 726
buchhandel@st-benno.de